Beyond History Blog

Gefiltert nach Kategorie Literatur Filter zurücksetzen

Tag der Bibliotheken

24. Oktober 2018, Heike Leiacker - Allgemein, Hamburg, Historische Dokumente, Literatur

Bücher in unserer kleinen Firmenbibliothek: „Hamburg. Ansichten von der Freien und Hansestadt“ von 1923 und „Bauer’s Neues Kochbuch“ von 1935.

Seit dem 24. Oktober 1995 wird in Deutschland der Tag der Bibliotheken begangen. Er soll die Aufmerksamkeit auf die unzähligen Bibliotheken in Deutschland und ihre umfangreichen Angebote lenken. Viele Bibliotheken bieten an diesem Tag besondere Veranstaltungen an. Auch für uns als Ahnenforscher sind Bücher wichtige Quellen. Daher möchten auch wir heute auf diesen Tag hinweisen und gehen auf eine kleine Schatzsuche in unserer privaten Firmenbibliothek.

Tag der Bibliotheken

Literaturtipp: “Credentials for Genealogists: Proof of the Professional” (englischsprachig) von Paul Gorry

10. Oktober 2018, Heike Leiacker - Allgemein, Literatur, Wissen

Cover von „Credentials for Genealogists“ (englischsprachig).

In seinem neuen englischsprachigen Buch beschäftigt sich der langjährige professionelle Ahnenforscher Paul Gorry mit Akkreditierungen für Berufsgenealogen weltweit. Es ist eine Informationsquelle für Organisationen, die Akkreditierungen durchführen, für Berufsgenealogen, die sich offiziell legitimieren lassen möchten, und natürlich auch für potentielle Kunden, die sich darüber informieren möchten, wie sie einen vertrauenswürdigen Berufsgenealogen finden können.

Literaturtipp: “Credentials for Genealogists: Proof of the Professional” (englischsprachig) von Paul Gorry

Kurt Vonnegut und Deutschland

11. April 2017, Heike Leiacker - Allgemein, Auswanderung, Historische Ereignisse, Historische Dokumente, Literatur, Persönlichkeiten, 2. Weltkrieg

United States Army Portrait von Kurt Vonnegut Jr., von United States Army [Public domain], via Wikimedia Commons (https://commons.wikimedia.org/wiki/File%3AKurt-Vonnegut-US-Army-portrait.jpg)

Am 11. April 2007 starb der Autor Kurt Vonnegut in New York. Der am 11. November 1922 als Jüngster von drei Geschwistern in Indianapolis geborene Vonnegut war Deutsch-Amerikaner in vierter Generation. Beide Elternteile, sein Vater Kurt Vonnegut Sr. und seine Mutter Edith Lieber, stammten von deutschen Emigranten ab, die im 19. Jahrhundert nach Amerika gekommen waren.

Kurt Vonnegut und Deutschland

Literaturtipp: „Sie kam aus Mariupol“ von Natascha Wodin

26. März 2017, Heike Leiacker - Allgemein, Familie, Literatur, Persönlichkeiten

Cover des Buches „Sie kam aus Mariupol“ von Natascha Wodin, Bildrechte beim Rowohlt Verlag

Im Februar 2017 ist bei Rowohlt das neue Buch der Schriftstellerin Natascha Wodin erschienen. „Sie kam aus Mariupol“ erzählt nicht nur die bewegende Geschichte ihrer Mutter, sondern beschreibt auch eindrücklich die Ahnenforschung als solche. Zu Recht wurde die literarische Biographie mit dem Preis der Leipziger Buchmesse ausgezeichnet.

Literaturtipp: „Sie kam aus Mariupol“ von Natascha Wodin